Freie Trägerschaft

Die Trägerschaft des Kindergartens haben seine Eltern im Sinne einer Selbstverwaltung. Sie sind dafür organisiert im gemeinnützigen Verein Waldorfkindergarten Solln e.V. Der Verein ist Mitglied in der Vereinigung der Waldorfkindergärten. Er trifft sich mindestens einmal jährlich zur Mitgliederversammlung. Seine Organe sind der Vorstand, die Mitgliederversammlung, der Elternbeirat und das Kollegium. Der Verein ist für den Kindergarten nicht nur eigenverantwortlich in der Verwaltung und Finanzierung tätig, die Eltern erarbeiten darüber hinaus gemeinschaftlich mit viel Engagement die Grundlage für die pädagogische Arbeit: Sie pflegen die Räumlichkeiten und den Garten. Weiterhin helfen sie durch verschiedene Ämter im alltäglichen Ablauf und auch bei der Gestaltung der Jahresfeste. Diese intensive Einbindung der Eltern schafft eine persönliche Beziehung zu "ihrem" Kindergarten. Sie erspart natürlich Kosten, soll aber vor allem dem Ziel dienen, gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeitern den Kindern eine zeitgemäße und ihren Bedürfnissen angepasste Erziehung zu ermöglichen.